• background image
  •  

    Gerüstbau

    Modul 1 - 3


    #Sicherheit #Techniken #Experte

    broken image

    Gerüstbau & Arbeiten in Höhe: Modul 1+2 

    Entdecke unser Schulungsmodul für sicheren und effizienten Umgang mit Gerüsten! Erlerne essenzielle Fähigkeiten für Bau- und Handwerksprofis und sichere dir deinen Platz für eine erfolgreiche berufliche Weiterentwicklung! Lerne, schematische Darstellungen des Gerüstaufbaus zu verstehen, Regeln für Montage und Sicherheitsmaßnahmen bei verschiedenen Wetterbedingungen zu interpretieren und alle potenziellen Risiken im Zusammenhang mit Gerüsten zu erkennen und zu bewältigen.
     

    Kursinhalte:

    • Die Fähigkeit besitzen, schematische Darstellungen des Aufbaus, der Demontage oder des Umbaus von einfachen Gerüsten zu verstehen
    • Die Regeln für die Montagesowie die Anweisungen für den Aufbau, Abbau und Umbau von einfachen Gerüsten kennen und interpretieren können
    • Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit Wetterbedingungen verstehen und interpretieren können, die die Sicherheit des Gerüsts beeinträchtigen könnten
    • Auf alle anderen Risiken achten, die sich aus der Montage, Demontage oder Umgestaltung ergeben können

    Gesetzliche Grundlagen:

     

    Der Königliche Erlass "Arbeit in der Höhe" vom 31.08.2005 hat das Ziel, die Anzahl der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu reduzieren. Arbeitgeber müssen unter anderem kompetente Personen benennen und schulen. 

     

    Zielgruppe & Voraussetzungen:

     

    Bauunternehmen, Auf- oder Abbau helfenden Arbeiter sowie jeder, der im Gerüstbau tätig ist.

     

    Gerüstbau & Arbeiten in Höhe: Modul 3

    Entdecke unser Modul 3 für sicheres Arbeiten mit Gerüsten! Lerne, Gerüste sicher zu kontrollieren und in Betrieb zu nehmen. Vertiefe wichtige Aspekte aus Modul 2, erstelle Montagepläne, analysiere technische Anweisungen und verfasse Lastabstiege. Wir vermitteln dir, wie du gesetzliche Verpflichtungen einhältst, Ausrüstungsoptionen vergleichst und Inspektionen sowie Inbetriebnahmen von Gerüsten sorgfältig durchführst. Unsere bewährten Praktiken sorgen für einen reibungslose Arbeitsweise und maximale Sicherheit.
      

    Kursinhalte: 

    • Erstellen eines präzisen Montageplans
    • Analyse technischer Anweisungen mit Sorgfalt
    • Kompetentes Verfassen von Lastabstiegen und Berechnungsnotizen
    • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen auf den Punkt gebracht
    • Detaillierter Vergleich verschiedener Ausrüstungsoptionen
    • Sorgfältige Durchführung von Inspektionen und Inbetriebnahmen von Gerüsten
    • Beachtung der 8 entscheidenden Kontrollpunkte
    • Wichtige Dokumentation in Bezug auf das Gerüst
    • Anwendung bewährter Praktiken für eine reibungslose Arbeitsweise
    • Sicherheit steht an erster Stelle bei Inspektionen und Montage
    • Berücksichtigung der Wetterbedingungen für optimale Arbeitssicherheit

    Gesetzliche Grundlagen:

     

    Der Königliche Erlass "Arbeit in der Höhe" vom 31.08.2005 hat das Ziel, die Anzahl der Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu reduzieren. Arbeitgeber müssen unter
    anderem kompetente Personen benennen und schulen.

     

    Zielgruppe & Voraussetzungen:

     

    Bauunternehmen, Auf- oder Abbau helfende Arbeiter sowie jeder, der im Gerüstbau tätig ist. Voraussetzung für Modul 3 ist die erfolgreiche Teilnahme an Modul 2.

  • broken image

    Dies ist eine Kooperation der LevelUp-Akademie, dem Arbeitgeberverband in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens AVED und der IHK Ostbelgien.

    Mit Unterstützung des Fachkräftebündnisses der Deutschsprachigen Gemeinschaft